Luciafest

Luciafest

 

Hon kommer den goda med ljuset hit,

hon kommer med hälsning om julefrid,

hon kommer med ljus i sin krona.

 

Im Christentum wird am 13. Dezember in Schweden der Gedenktag der Heiligen Lucia gefeiert, die dem Lichterfest ihren Namen gab. Im 17. Jahrhundert, vor der Einführung des Gregorianischen Kalenders 1752, war der 13. Dezember in Schweden der kürzeste Tag des Jahres, und deshalb fiel das winterliche Lichterfest auf dieses Datum. Der stimmige Abend ist das Gegenstück der Mittsommernacht und hat trotz der religiösen Abstammung wenig mit der Kirche zu tun. In der dunkelsten Zeit des Jahres kommt Lucia, um die nahestehende Weihnachtszeit zu verkünden und bringt den Menschen Licht, Friede und Hoffnung. Die Lichterkönigin, die einen mit Kerzen bestückten Lichterkranz auf ihrem Kopf trägt, wird bei ihrem Einzug begleitet von tärnor (weitere Mädchen) bzw. stjärngossar (Sternenknaben), pepparkaksgubbar (Pfefferkuchenmännchen) und tomtar (Wichtel). Die wichtigsten Elemente neben den Liedern sind die Lussekatter, das traditionelle Safrangebäck, die weissen Gewänder der Kinder, das Kerzenlicht und natürlich der wärmende Glögg (Glühwein). Lieder, die natürlich auf keinen Fall fehlen dürfen, sind "Natten går tunga fjät" und „Staffan var en stalledräng“.

 

Die FAN versucht, das Luciafest am Deutschen Seminar jährlich möglichst traditionell zu gestalten. Der skandinavischen Kultur nähern wir uns nebst dem anfänglichen Luciazug der Schwedischklassen mit dänischen, norwegischen und isländischen Schauspielen, Lesungen oder Liedern an, trinken feinen Glühwein und dinieren zusammen bei einem bunten Buffet.

 

Zu unserem Luciafest sind alle herzlich eingeladen. Wir freuen uns, wenn an diesem Abend Studierende, Dozierende und Professor*innen, Familienmitglieder und Freunde zusammenkommen und die nordische Feier geniessen. Da wir inzwischen auf die Mitgliederbeiträge verzichten, wird ein kleiner Unkostenbeitrag verlangt, damit wir die Anlässe in den kommenden Jahren weiterführen können.

Aufgrund der aktuellen Situation können wir das Luciafest dieses Jahr leider nicht im gewohnten Rahmen durchführen. Sobald wir jedoch eine Alternative ausgearbeitet haben, werden wir euch auf dem üblichen Weg benachrichtigen.

Um euch schon einmal in Stimmung zu versetzen, gibt es hier das Geheimrezept für Pepparkakor (PDF, 228 KB) als Download :)